Haarige Gedichte
Gedicht - Haar, Haare, Frisur, Friseur, Haarfarben, blond, Blondine, Rothaarige, Glatze, Haarausfall, Bart, Rasur, Zöpfe, Locken, Dauerwellen ...
eBook-Tipp
Doppelgänger Für 0,99 Euro als eBook bei Amazon

Ronald Henss
Die grasgrünen Haare
Amazon Kindle Edition
Dr. Ronald Henss Verlag
ASIN   B0050CPRX8
0,99 Euro

»»» Hier klicken und bei Amazon herunterladen

Unser Buchtipp

Abenteuer im Frisiersalon

Abenteuer im Frisiersalon
Hrsg. Ronald Henss
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 978-3-9809336-0-5

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

Salon "Krehaartiv"

© Hildegard Grygierek

Der typische Geruch schlägt mir ins Gesicht,
ein ätzender, wie ich finde, der echt für sich spricht.
Ich rümpfe die Nase, an die ich mich fasse,
weil ich diesen Dauerwellen-Mief regelrecht hasse.
Mit den Fingerspitzen suche ich nach den Spitzen
meine Augen nach einem geschickten Stylisten.
'Was kann ich für'se tun?', fragt mich die Leiterin dann,
und ich denke nur eins, 'noch sind sie ja dran.'
Unauffällig folge ich der kleinen Gestalt,
zum Platz der oll aussieht und irgendwie alt.
Mit Farbe beschmiert vor mir das Waschbecken -
in das da soll ich den Kopf hineinstecken?!
Nicht ums Verrecken, geht mir durch den Kopf
und dass er noch dran ist, mein voller Haarschopf.
Lieblos von hinten fasst sie mir in die Haare,
misshandelt die Locken wie Mangelware.
'Soll'n wa se färben, bevor ich sie plätte -
sie woll'n doch bestimmt eine schöne Glätte'.
Geplättet vom Wortlaut und von der Kritik,
ist für mich klar 'Mensch, die hat doch `nen Tick'.
Die Locken, die bleiben auf jeden Fall dran -
ich frage sie höflich, ob sie auch was anderes kann,
als Locken zu glätten in ihrem krehaartiven Salon
und spiel ganz verlegen auf 'ne Tönung an.
'Tönen und fönen', wenn ich das schön hör,
dringt da feindselig an mein zierliches Ohr.
'Von mir kriegst du gleich eine fetzige Schere',
duzt mich die Gemeine, ich hilflos mich wehre.
'Ich liebe meine Locken', betone ich dröhnend,
die Kleene nichts hört, weil sie nebenan fönend
von dem was ich sage nichts hören kann,
doch ich bleib beharrlich und die Haare dran.
Wütend fahr ich die Haus-Hairin an,
schrei durch den Salon dass sie mich gern haben kann.
'Ach so', sagt sie, 'dann sag das doch gleich,
dein Wunsch ist für mich ein Himmelreich -
und wenn er auch noch so befremdend ist,
auf keinen Fall will ich dass du dich verpisst ...

Eingereicht am
18. September 2008

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.

Ein haariges Lesevergnügen


Eine Sammlung von "haarigen Geschichten" finden Sie in dem Buch, das aus unserem Wettbewerb "Abenteuer im Frisiersalon" hervorgegangen ist.

Abenteuer im Frisiersalon Abenteuer im Frisiersalon
Hrsg. Ronald Henss
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 978-3-9809336-0-5

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

© Dr. Ronald Henss Verlag     Home Page