Haarige Geschichten
Kurzgeschichte - Haar, Haare, Frisur, Friseur, Haarfarben, blond, Blondine, Rothaarige, Glatze, Haarausfall, Bart, Rasur, Zöpfe, Locken, Dauerwellen ...

Unser Buchtipp

Abenteuer im Frisiersalon

Abenteuer im Frisiersalon
Hrsg. Ronald Henss
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 978-3-9809336-0-5

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Eine mögliche Erklärung

© Cornelia Englert

Ich schaue in den Badezimmerspiegel, das grelle Licht lässt jeder Falte und jede Hautunebenheit riesengroß und unübersehbar erscheinen. Verdammt, schon wieder eins! Mein Blick heftet sich auf ein starres weißes Haar, das von meinem Mittelscheitel absteht. Ich versuche es zu greifen und habe am Ende nur ein kleines Büschel brauner Haare in der Hand. Fieberhaft versuche ich erneut, das Biest zu kriegen, nun mithilfe einer Pinzette. Und endlich nach 10 weiteren braunen Haaren, halte ich den Übeltäter in der Hand. Kurz und weiß ist das Haar, es fühlt sich rauh an. Angeekelt lass ich es ins Waschbecken fallen. Da ist noch eines! Das Waschbecken ist schon ganz von meinen Haaren übersäht, als Jörg plötzlich neben mir steht. Ich habe ihn gar nicht kommen hören. Schuldbewusst sehe ich ihn an.

"Mann, jetzt hör` doch mal auf", höre ich ihn sagen, "Das ist doch schon krankhaft!" Vielleicht hat er recht, aber ich kann es nicht lassen.

Mit dreißig hat man keine weißen Haare und basta!

Ich fahre mit meinem Auto zum Einkaufen. Immer diese Warterei an der Ampel. Endlich springt sie auf Grün um und ich fahre los. Noch eine rote Ampel, ich muss wieder warten. Flüchtig werfe ich einen Blick in den Rückspiegel, blicke auf mein Gesicht, dann auf meine Frisur, da wieder! Ein weißes starres Haar scheint mich von meinem Scheitel aus zu verhöhnen. Ich packe es mit den Fingern und ziehe, dabei muss ich wohl irgendwie den Fuß von der Bremse genommen haben. Ein Ruck und ein hässliches Scheppern und plötzlich ist der Volvo vor mir irgendwie zu nah. Ich sehe das wütende Gesicht des Mannes in seinem Rückspiegel. Er zeigt mir einen Vogel.

Wie soll ich das bloß Jörg erklären?

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Eingereicht am
08. Januar 2008

Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.

Ein haariges Lesevergnügen


Noch mehr haarige Geschichten finden Sie in dem Buch, das aus unserem Wettbewerb "Abenteuer im Frisiersalon" hervorgegangen ist.

Abenteuer im Frisiersalon Abenteuer im Frisiersalon
Hrsg. Ronald Henss
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 978-3-9809336-0-5

beim Verlag bestellen
bei amazon bestellen

© Dr. Ronald Henss Verlag     Home Page